Das Seniorenhuus befindet sich unmittelbar im Zentrum von Marienhafe und liegt im Städtedreick Norden, Emden und Aurich.

Bis zum idyllischen Nordsee-Strand vor den ostfriesischen Inseln sind es gerade einmal 15 Kilometer. Der Erholungsort Marienhafe präsentiert sich durch ausgeprägte Kultur und Sehenswürdigkeiten. Der geheimnisvolle Störtebekerturm der St. Marienkirche samt kleinem Kirchenmuseum sind neben den Freilichtspielen besonders nennenswerte Attraktionen. Natürlich kommen auch Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf nicht zu kurz. 

Das hell gestaltete Haus wurde 2002 errichtet und verfügt insgesamt über 62 hochwertig ausgestattete stationäre Pflegeplätze. In den kleinen Wohngruppen gewinnt der Alltag eine neue Bedeutung. Viele neue Freundschaften entstehen hier. In den Wohnküche werden die Mahlzeiten eingenommen, aber auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten unter Begleitung der Mitarbeiter verrichtet. Im Obergeschoss finden in der Hauskapelle durch hiesige Pastoren, Diakone und Laienprediger regelmäßig Gottesdienste statt. Weitere Räumlichkeiten für die Freizeitgestaltung und Seminare stehen zur Verfügung.

Unser oberstes Ziel ist es, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner sich wohl fühlen und dass Ihre Wünsche erfüllt werden.

Wohnen und Leben
  • • Seniorengerechtes, freundliches und hell gestaltetes Haus
  • • 62 stationäre Altenpflegeplätze
  • • Großzügiges Angebot an Wohn- und Aufenthaltsräumen
  • • An den besonderen Bedürfnissen dementiell erkrankter Bewohner orientiertes Raum- und Pflegekonzept
  • • Hauseigene Kapelle, seelsorgerische Begleitung
Freizeitangebote und Aktivitäten
  • • Vielfältiges Unterhaltungs- und Beschäftigungsangebot
  • • Gepflegte Außenanlage mit breiten Wegen
Hauseigene Großküche
  • • Hochwertige und abwechslungsreiche Kost, Sonderkost nach Absprache
  • • Diätessen
  • • Catering
Service
  • • Eigener Friseursalon
  • • Fußpflege